weather-image
14°
Trainer Dittmar Schönbeck zieht eine positive Bilanz / Nur Roland Blaume fehlt im Kader

TuS Niedernwöhren gastiert beim Schlusslicht

Bezirksliga (ku). Sie können es in aller Ruhe angehen lassen. Der TuS Niedernwöhren hat eine erstklassige Bezirksligarunde hinter sich, liegt mit 44 Punkten auf einem starken vierten Tabellenplatz und fährt am kommenden Spieltag ganz in den Tabellenkeller.

Trainer Dittmar Schönbeck: Es war eine tolle Saison. Foto: ph


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt