weather-image
27°

Turnerschaft ist Favorit im Derby gegen Bergkrug

Basketball (rh). Vier schaumburger Teams spielen am Wochenende in der Jugend-Bezirksoberliga um Punkte. Dabei steht im Fokus des Interesses das Derby der männlichen U-18-Teams zwischen TV Bergkrug und TS Rusbend.

U 18 ml.: TV Bergkrug - TS Rusbend (Sa., 18.30 Uhr): Auf dieses Spitzenspiel freuen sich beide Mannschaften die ganze Saison. Als neutraler Zuschauer wünscht man sich eine ähnlich spannende Begegnung wie im Hinspiel, das die Turnerschaft gewann. U 18 wbl.: TuS Lindhorst - TSV Neustadt (Sa., 15 Uhr): Favorisiert sind in diesem Spiel die Gäste aus Neustadt. Ihr Spiel ist dynamischer als das der Lindhorsterinnen, die zu sehr von der Form ihrer Spielmacherinnen Caroline Dudek und Merle Hasemann abhängig sind. Lehrter SV - SG Bückeburg/Rusbend (Sa., 16.30 Uhr): In Lehrte werden für die SG die Trauben sehr hoch hängen. Der heimische SV hat einige Auswahlspielrinnen in seinen Reihen und zudem noch den Heimvorteil. U 16 ml.: TV Bergkrug - VfL Hameln (Sa., 15 Uhr): Mit seinem kleinen Kader hofft der TVB gut durch die Saison zu kommen und in jedem Spiel möglichst achtungsvoll abzuschneiden. Mehr ist nicht drin. Weitere Jugendspiele: U 20 ml.: TuS Lindhorst - RV Hoya (Sa., 20.15 Uhr); U 16 ml.: TuS Syke - VfL Bückeburg (Sa., 14.30 Uhr); U 16 wbl.: Eintracht Hildesheim - Post Stadthagen (Sa., 14.30 Uhr); U 14 ml.: TSV Luthe - TuS Lindhorst (So., 14 Uhr), TuS Lindhorst - TS Großburgwedel (Sa., 16.45 Uhr); U 12 ml.: TV Bergkrug - VfL Hameln; U 10: TV Bergkrug - Heeßeler SV.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare