weather-image
CDU-Kandidat Claudio Griese wohnt mit Ehefrau Julia in seinem Elternhaus an der Langen Straße

„Tündern ist mein Rückzugsgebiet“

Tündern. Er ist in Tündern aufgewachsen und dem Hamelner Ortsteil bis heute treu geblieben. „Hier will ich auch nicht mehr weg. Hier ist meine Heimat, mein Rückzugsgebiet für das oft anstrengende Geschehen in der Stadt. Das brauche ich, weil es sich hier einfach ruhiger leben lässt“, sagt Claudio Griese, der sich für die CDU um das Amt des Oberbürgermeisters bewirbt und mit seiner Ehefrau Julia inzwischen sein 125 Quadratmeter großes Elternhaus an der Langen Straße 6 bewohnt. Das steht auf einem 2000 Quadratmeter großen Grundstück, das auch noch einen Bungalow beherbergt, in dem seine Mutter wohnt.

270_008_7121911_hm302_Griese_HW_3004.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt