×

Tünderaner Wanderer beim ersten Waldtrip 2020

TÜNDERN. Endlich dürfen die Wanderer des Freizeit-, Rad- und Wandertourismus aus Tündern – kurz FRWT – wieder im Wald wandern, nachdem ein Trip im Februar wegen des Sturmtiefs ausfallen musste.

Um 10 Uhr haben sich die Teilnehmer an der Turnhalle in Tündern getroffen und sind in Fahrgemeinschaften nach Holtensen zum Waldparkplatz an der Holtenser Warte gefahren. Trotz des leichtem Nieselregens und schlechter Wettervorhersage nahmen 14 Wanderer teil, sie wollten sich die Märzenbecher anschauen. Auf dem leicht ansteigenden Weg wanderten sie auf den Schweineberg, bis sie den Kammweg erreichten und dort zwei Kilometer entlang gingen. Bald schon sahen sie die ersten Märzenbecher und je weiter sie wanderten, wurden die weißen Flächen mit den Frühlingsblühern immer größer. Auch konnten sie sehen, dass der Bärlauch schon seine Blätter aus dem Waldboden schiebt und wer seine Ohren auf hatte, konnte schon einige Vögel in den Bäumen singen hören, zum Beispiel: Buchfinken, Meisen und Spechte, die an morschen Ästen trommelten. Rechts vom Weg sahen sie ein Hügelgrab aus der Eisenzeit, das mit Eiben umpflanzt ist. Der Kammweg endet am südlichen Schweineberg, hier steht auch eine Bank, die zur Rast einlädt, und so konnten die Wanderer ihre Rucksackverpflegung verzehren. Nach einer Pause wanderten sie links auf einem breiten Waldweg zurück Richtung Holtensen. Hier sahen sie auch, was der Borkenkäfer im letzten trockenen Sommer dem Wald und vor allem den Tannen angetan hat. Weiter wanderten die Tünderaner zum Felix-Bongard-Platz, wo sie sich noch zu einer kleinen Trinkpause ermutigten, um dann wieder an großen Waldflächen mit blühenden Märzenbechern vorbei zum Parkplatz zu gelangen, wo die Autos standen. Es war wieder eine sehr schöne Wanderung ,die ihren Abschluss im Restaurant Schliekers Brunnen fand.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt