weather-image

TSV stimmt Verschmelzung mit TuS zu

Kathrinhagen (la). Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des TSV Kathrinhagen, während der über die Verschmelzung des TSV mit dem TuS Rehren zum SC Auetal abgestimmt werden sollte, sind rund 30 Mitglieder ins Sportheim gekommen.

Bei nur einer Enthaltung stimmten diese dem Schritt zu. "Ich bin froh darüber, denn ich bin sicher, dass dies die Zukunft für die Auetaler Sportvereine ist", sagte der TSV-Vorsitzende, Karsten Neermann. Die Verschmelzungsverträge wurden unterzeichnet und müssen jetzt dem Amtsgericht vorgelegt werden. Schon bald wird es dann die erste Versammlung des neuen SC Auetal geben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt