weather-image
14 Teams in der Oberliga West / Drei Teams in der Bezirksoberliga / Damenstaffeln auf Bezirksebene eingeteilt

TSV Steinbergen peilt den sofortigen Wiederaufstieg an

Tischtennis (la). Die Damen des TSV Steinbergen peilen in der bevorstehenden Saison den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga an.

Der TV Bergkrug ist mit Isrun Kasten (v.l.), Kirsten Busche, Ver

In fast unveränderter Aufstellung, nämlich mit Sonja Drewes, Melanie Prasuhn, Yvonne Tielke, Steffi Erxleben und Neuzugang Christina Kosin, kämpft der TSV in der Oberliga West um Punkte. Mit 14 Teams ist die Staffel wieder einmal besonders groß. Zu tun bekommen es die Steinbergerinnen mit dem TuS Gümmer, SV Blau-Weiß Borssum, SV Frielingen, Spvg. Oldendorf II, RSV Braunschweig II, TSV Heiligenrode, Post SV Uelzen, VfR Weddel, SG Diepholz, TSV Germania Cadenberge, Spvg. Oldendorf I, TuS Eicklingen und Hannover 96 II. Nach den vielen Jahren in der Regionalliga kennen die Spielerinnen ihre Gegnerinnen in der Oberliga kaum. Sie versprechen sich und den Fans eine spannende Saison. In der Bezirksoberliga Süd treten mit dem TuS Jahn Lindhorst, der SG Rodenberg und dem TSV Hespe, der sich den Klassenerhalt in den Relegationsspielen sichern konnte, drei Mannschaften aus Schaumburg an. Komplettiert wird die Staffel durch den HSC Blau-Weiß Tündern (Absteiger), PSV GW Hildesheim II (Absteiger) und III, TSV Groß Berkel, MTV Eintracht Bledeln, SV Teutonia Sorsum II, SC Bettmar II (Aufsteiger) und SSG Halvestorf-Herkendorf (Aufsteiger). In der Bezirksliga Staffel II bekommen es die schaumburger Teams SC Deckbergen-Schaumburg, TTC Borstel, TSV Steinbergen II (Aufsteiger) und SG Rodenberg II (Nachrücker) mit den Hamelner Mannschaften TSV Fuhlen, FC Flegessen-Hasperde, TSV Groß Berkel II, TSV Nettelrede (Relegation), SV BW Salzhemmendorf (Aufsteiger) und TSV Hachmühlen zu tun. In der Bezirksklasse Staffel IV sind ausschließlich schaumburger Teams vertreten: MTV Waltringhausen, VfL Bad Nenndorf (Absteiger), TTC Volksen (Aufsteiger), SC Deckbergen-Schaumburg II und III, TTC Wölpinghausen, TSV Hespe II, TTC Borstel II und III und TV Bergkrug (Aufsteiger).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt