weather-image
Mit einem klaren Heimsieg den zweiten Tabellenplatz verteidigen

TSV Steinbergen am Sonntag im Heimspiel gegen SV Frielingen

Tischtennis (la). Nachdem die Damen des TSV Steinbergen vor zwei Wochen mit einemüberraschend klaren Auswärtssieg beim VfR Weddel in die Rückrunde gestartet sind, steht am Sonntag das erste Heimspiel dieses Jahres an. Der Tabellensechste, SV Frielingen, ist in Steinbergen zu Gast. Spielbeginn ist um 11 Uhr.

Christina Kosin hat sich bestens in das TSV-Team integriert und

Das Hinspiel haben Melanie Prasuhn, Yvonne Tielke, Steffi Erxleben und Christina Kosin klar mit 8:1 gewonnen und das soll auch an eigenen Tischen gelingen. Zurzeit steht der TSV mit 21:5 Zählern auf dem zweiten Tabellenplatz. Als Vizemeister der Staffel könnten sich die Steinbergerinnen über die Relegationsspiele den Wiederaufstieg in die Regionalliga erkämpfen. Gegen Frielingen hofft das Quartett wieder auf die Unterstützung zahlreicher Fans.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt