×
Fünfter Spieltag der Leistungsklasse und 1. Kreisklasse am Donnerstag

TSV Großenwieden Favorit gegen Marienau

Fußball (de). Liga-Absteiger Hameln 74 führt weiterhin die Tabelle der Leistungsklasse im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont an. Beim MTSV Aerzen sollte es den Kreisstädtern gelingen, diese führende Position zu stabilisieren.

Während Aufsteiger FC Latferde derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz in Groß Berkel klarer Favorit ist, kann das für die SSG Marienau durchaus nicht gelten. Sie muss beim TSV Großenwieden im Weserstadion antreten, wo die Trauben hoch hängen dürften. Für die Gastgeber wird es dabei darauf ankommen, ob die verletzungsbedingten Ausfälle zu kompensieren sein werden. Auf drei Punkte eingestellt ist RW Hessisch Oldendorf, das künftig wieder auf dem Platz in Höfingen seine Heimspiele durchführen kann. Das türkische Team, das bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, wird von Tabellenschlusslicht SW Löwensen erwartet und ist klarer Favorit. Die Ansetzungen: Do., 18.30 Uhr: Groß Berkel - Latferde, Klein Berkel II - Grohnde; Do., 19 Uhr: Großenwieden - Marienau, Holzhausen - Bad Münder, Aerzen - Hameln 74, Löwensen - RW Hessisch Oldendorf, Hastenbeck - Börry. In der Staffel 2 der 1. Kreisklasse ist der TuS Hessisch Oldendorf zumindest von der Papierform her Favorit beim SSV Königsförde. Das heißt aber nicht, dass die Gastgeber auf die leichte Schulter genommen werden dürfen. Der TuS will unbedingt punkten und wird alles tun, damit ihm kein Bein gestellt werden kann. Punkten nach der 2:5-Niederlage bei Bad Pyrmont II will auch die zweite Mannschaft des VfB Hemeringen. Sie tritt bei Germania Reher an und wird dort schon eine ansprechende Leistung erbringen müssen, wenn man Punkte mitnehmen will. Die FSG Wickbolsen hat TB Hilligsfeld II zu Gast. Die Tagesform sollte für den Ausgang der Partie entscheidend sein. Die Ansetzungen: Do., 18.30 Uhr: Wickbolsen - Hilligsfeld II; Do., 19 Uhr: Thal - Amelgatzen, Bergdörfer/Lichtenhagen - Tündern III, Bad Pyrmont II - Emmerthal II, Reher - Hemeringen II, Königsförde - TuS Hessisch Oldendorf.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt