weather-image
Lindhorst verliert 0:3 gegen Bückeberge / Der SC Deckbergen-Schaumburg gewinnt in Rehren A.R. mit 1:0

TSV Eintracht Exten nur 1:1 beim Aufsteiger Beckedorf

Kreisliga (luc). Punktverluste mussten die beiden führenden Teams in der Fußball-Kreisliga hinnehmen. Spitzenreiter SV Sachsenhagen kam dabei ebenso nur zu einem 1:1-Remis beim TuS Riehe wie der Tabellenzweite TSV Eintracht Exten beim Tabellendrittletzten Beckedorfer SV. Schlusslicht MTV Rehren A.R. unterlag dem SC Deckbergen-Schaumburg mit 0:1. Lindhorst verlor zuhause gegen Bückeberge mit 0:3.

SV Union Stadthagen - TSV Liekwegen 2:1. Einbahnstraßenfußball in Richtung Liekweger Tor sahen die Zuschauer beim hochverdienten 2:1-Erfolg des SV Union Stadthagen über den TSV Liekwegen. Yasin Korkmazyigit brachte den in allen Belangen deutlich überlegenen Gastgeber mit 1:0 in Führung. Dennis Strauß nutzte eine der wenigen Liekweger Möglichkeiten zum 1:1-Ausgleich (31.). Durch Ugur Cakir (45.) stand das Endergebnis bereits zur Pause fest. Nach dem Seitenwechsel ging der Gastgeber äußerst fahrlässig mit einer Vielzahl guter Tormöglichkeiten um. TuS Lindhorst - TSV Bückeberge 0:3. Der Abwärtstrend des TuS Lindhorst hält weiter an. Gegen den TSV Bückeberge kassierte die Elf eine dem Spielverlauf nach verdiente 0:3-Niederlage. Der Gast erwischte einen Auftakt nach Maß und ging durch Michael Schulz bereits in der ersten Minute mit 1:0 in Führung. Der Gastgeber erholte sich von diesem Schock während der gesamten Begegnung nicht mehr. Thomas Schulz (35.) erzielte den 0:2-Pausenstand. Der Treffer zum 0:3-Endstand fiel durch Michael Schulz in der 65. Minute. Beckedorfer SV - TSV Exten1:1. Zu einemüberraschenden, dem Spielverlauf nach allerdings äußerst glücklichen Punktegewinn kam der Aufsteiger Beckedorfer SV beim 1:1-Remis gegen den TSV Eintracht Exten. Insbesondere im ersten Spielabschnitt trumpfte der Gast stark auf und führte durch Philipp Wolter (44.) zur Pause hoch verdient mit 1:0. Der Gastgeber fand über den Kampf zu seinem Spiel und erzielte durch Patrick Aldag, der mit einem abgefälschten Freistoß erfolgreich war, den 1:1-Ausgleich (80.). MTV Rehren A.R. - SC Deckbergen-Schaumburg 0:1. Weiterhin sieglos am Tabellenende bleibt der MTV Rehren A.R. nach der 0:1-Heimniederlage gegen den SC Deckbergen-Schaumburg. Während der Gastgeber seine wenigen Tormöglichkeiten nicht nutzen konnte, kam der Gast durch einen Kopfballtreffer von Marcel Riedel (65.) zu einem dem Spielverlauf nach verdienten Erfolg.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt