Lockerer 5:0-Heimsieg gegen BW Hildesheim / Die Konkurrenz patzt mit Unentschieden

TSV Eintracht Bückeberge setzt sich weiter ab

Frauenfußball (pm). So hatte man sich das beim TSV Eintracht Bückeberge gewünscht: Nach dem eigenen 5:0-Sieg gegen BW Hildesheim sorgten auch die Ergebnisse der Verfolger TuS Schwüblingsen und Heeßeler SV für Freude. Beide Konkurrenten ließen bei Unentschieden Federn. Die Schwüblingserinnen haben nun zwei Punkte Rückstand bei drei mehr ausgetragenen Spielen, der HSV hängt acht Punkte nach.

Die zweifache Torschützin Meike Hunte glänzt mit einem Hackentri


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt