weather-image
14°
Tennis Herren 40 kommen in die Regionalliga

TSG steigt als Meister auf

EMMERTHAL. Die Herren 40 der TSG Emmerthal hatten den Tabellenzweiten aus Stadtoldendorf zu Gast.

Das stolze Tennisteam der TSG Emmerthal. FOTO: Gerald M. Geough/PR

Bereits vor dem Spiel stand die Meisterschaft und damit der Aufstieg in die Regionsliga fest. Allerdings wollte man bei gutem Tenniswetter die bis dahin makellose Bilanz der Saison mit einem weiteren Sieg vollenden.

Thomas Brandau konnte sein Spiel ungefährdet und sicher mit 6:1 und 6:2 gewinnen. Mindestens genauso sicher und schnell spielte Bodo Kauert für die TSG ein souveränes 6:1 und 6:1 ein.

Auch Kay Willerich hatte sein Gegenüber mit 6:3 und 6: 1 in Schach gehalten. Nur André Wünsch konnte sein Einzel nicht gewinnen. Damit konnte der gut spielende Jörg Sauer bereits den Ehrenpunkt für den TV Stadtoldendorf perfekt machen.

Im ersten Doppel erzielten Thomas Brandau und Jens Ballendowitsch das klarste Ergebnis des Tages mit einem hochverdienten 6:1 und 6:0. Kay Willerich und Norbert Kinast gewannen das 2. Doppel mit 6:4 und 6:1. Am Ende wurde also auch im 5. Spiel der Saison ein sicherer Sieg mit 5 : 1 eingefahren. Die TSG steht mit einem fantastischen Endergebnis von 10:0 Tabellepunkten und 29:1 Matchpunkten da.

Die Meisterschaftsfeier fand mit den Gästen aus Stadtoldendorf statt. Dabei dankte das Team auch den Familien, Freunden, Gästen sowie Trainerin Maren. Schon jetzt freuen sich die Tennisspieler der TSG Emmerthal auf die Sommersaison 2018, in der sie auf jeden Fall wieder angreifen wollen.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt