weather-image
30°

TSC Fischbeck im Pokal gegen TSG Emmerthal

Fußball (de). Offizieller Start ins neue Spieljahr 2007/08 ist im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont die erste Kreispokalrunde, die am Sonntag, 5. August, um 15 Uhr angepfiffen wird und an der 26 Mannschaften in 13 Spielen beteiligt sind. Ein Kreisligateam wird sich dabei bereits verabschieden, denn der TSC Fischbeck hat die TSG Emmerthal zu Gast. Beide kämpfen in der Liga um die Punkte und müssen sich nun gegenseitig beweisen.

Der künftig in der ersten Kreisklasse spielende TuS Hessisch Oldendorf erwartet im Waldstadion den Kreisligisten TSV Hamelspringe, der klarer Favorit ist. Dennoch werden sich die Gastgeber so teuer als nur möglich verkaufen. Favorit ist auch der Kreisligist TuS Rohden-Segelhorst, der beim erstklassig spielenden SW Löwensen zu Gast ist. Die Rekate-Truppe nimmt die Begegnung sehr ernst und will sich keineswegs auf Experimente einlassen. Nicht chancenlos reist die FSG Wickbolsen zu Leistungsklassenabsteiger MTV Coppenbrügge. Die Tagesform sollte den Ausgang der Partie entscheidend bestimmen. Die Ansetzungen der 1. Runde imÜberblick: So., 15 Uhr: Nettelrede - Aerzen, Reher - Holzhausen, Pyrmonter Bergdörfer - Latferde, Coppenbrügge - Wickbolsen, Löwensen - Rohden-Segelhorst, Bakede - Afferde, TuS Hessisch Oldendorf - Hamelspringe, Fischbeck - Emmerthal, Remte Afferde - Bad Münder, Thal - Marienau, Hastenbeck - Hagen, Wallensen - Salzhemmendorf, Eintracht Hameln - Börry. Die Kreisliga startet mit der Punktspielserie bereits am Sonnabend, wenn es um 16 Uhr zur vorgezogenen Partie zwischen TB Hilligsfeld und dem VfB Hemeringen kommt. Können die Gäste an ihre Leistungen gegen Ende des vergangenen Spieljahres anknüpfen, sollte gegen Hilligsfeld ein klarer Sieg fällig sein.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare