×

Trüb und kalt

Ab heute ist Schluss mit der goldenen Oktobersonne. Schwache Tiefausläufer aus Südosten führen feuchte Luft und kompakte Wolken heran, aus denen es morgen auch noch regnet. Mit Winddrehung auf nordöstliche Richtungen strömt bodennah sehr kühle Luft von der Ostsee ins Schaumburger Land. Entsprechend kommen die Höchstwerte heute über 6 Grad nicht hinaus und die Sonne lässt sich nirgendwo blicken. In der Nacht schützt uns die Wolkendecke vor frostigen Temperaturen. Bei Tiefstwerten von 4 Grad kann es in der zweiten Nachthälfte etwas regnen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt