weather-image
16°
15 Eltern müssen weiter warten / Jugend- und Familienausschuss diskutiert

Trotz neuer Krabbelgruppe ist der Bedarf längst nicht gedeckt

Bückeburg (rc). Was kann die Stadt für Kinder und ihre Eltern tun, damit die Betreuung der Kleinsten gesichert ist, wenn die Eltern arbeiten müssen ? Gleich mehreren Verbesserungen stimmte der Ausschuss für Jugend und Familie in seiner Sitzung am Mittwochabend zu.

Betreuung im Kindergarten: Der heilpädagogische Kindergarten "Bo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt