×

Trotz LED: Alte Laternen für Springes Altstadt

Auch wenn die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED im gesamten Stadtgebiet läuft, in der Springer Altstadt sollen auch künftig historisch anmutende Laternen stehen. Sie werden zwar mit LED ausgestattet, das Modell wird aber als "dekorativ" bezeichnet. Die historische Variante ist für den Marktplatz, fürs Niederntor und Oberntor vorgesehen. In Teilen des Nordwalls soll es "Zylinderleuchten mit breitem Schirm" geben. Der Ortsrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für den von der Verwaltung vorgeschlagenen Umbau ausgesprochen. Die Sondermodelle sind zwar etwas teurer als die Standardlaterne, der Unterschied sei aber nicht groß, so Ortsbürgermeister Karl-Heinz Friedrich.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt