weather-image
14°
Wäscherei Dreyer hat viel schmutzige Wäsche zu waschen: „Die Auftragslage ist momentan sehr gut“

Trotz Krise: Neue Waschstraße und Mitarbeiter

Bad Münder (st). Während andere mündersche Unternehmen zurzeit massiv mit Auftragsrückgängen zu kämpfen haben und per Kurzarbeit versuchen, Entlassungen zu verhindern, expandiert die Wäscherei Dreyer im Gewerbepark Rahlmühle. Chef Detlev Dreyer hat nicht nur eine große neue Waschstraße installieren lassen, er hat in den vergangenen drei Monaten auch fünf neue Mitarbeiter eingestellt. Von der Krise bei ihm keine Spur.

Detlev Dreyer füttert seine neue Waschstraße mit kiloweise Weißw


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt