Im Landkreis geht die Quote von 12,8 auf 12,5 Prozent runter / Sorge um Ausbildungsplätze

Trotz Kälteperiode sinkt Arbeitslosenzahl

Landkreis (jl). Der kälteste März seit langem hat sich offenbar nicht zur großen Konjunkturbremse am heimischen Arbeitsmarkt entwickelt. Im vergangen Monat hat sich nach den gestern veröffentlichten Zahlen der Agentur für Arbeit in Hameln der Negativtrend der Vormonate umgekehrt. So ist die Arbeitslosenzahl im Kreis wieder unter die 10 000er Marke gesunken.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt