Vor Gericht: Urteil gegen Kaninchenzüchter aus der Samtgemeinde Nienstädt in zweiter Instanz erhöht

Trotz Geständnis: Drei Jahre Knast für Vergewaltiger (62)

Nienstädt/Bückeburg (ly). Auch nach dem Weggang des langjährigen Vorsitzenden Börries Freiherr von Hammerstein haben Vergewaltiger vor der 1. Großen Jugendkammer des Bückeburger Landgerichts schlechte Karten. Dies zeigt das Berufungsverfahren gegen einen Kaninchenzüchter aus der Samtgemeinde Nienstädt. Das Opfer: ein zehn Jahre altes Mädchen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt