weather-image
"Bauquadrat" errichtet Komfortwohnungsgebäude im Falkingsviertel / Objekt ist energetisch "top"

Trotz Flaute am Bau: "Erster Spatenstich"

Bückeburg (bus). Trotz der vielerorts beklagten Bauflaute ist das Neubauwesen noch nicht gänzlich zum Erliegen gekommen. Bestes Beispiel ist ein "erster Spatenstich", mit dem jetzt das Kleinenbremer Unternehmen "Bauquadrat" ein Komfortwohnungsgebäude im Wohngebiet "Falkingsviertel" auf den Weg gebracht hat. "Die Wohnungen bieten mit Terrassen, Balkonen, Fahrstuhl, Stellplätzen und Grünanlagen Menschen aller Altersgruppen ein hochwertiges, innovatives und lebenswertes Umfeld", erläutert Architekt Heino Heine.

Angelika Heine (Bauquadrat, von links), Achim Lüders und Christa

Das wegen seiner Unverwechselbarkeit nach dem Geschicklichkeitsspiel "Mikado" benannte Gebäude beherbergt inklusive Penthouse vier Eigentumswohnungen. Umgeben von einer hochwärmegedämmten, energetisch hochwertigen Gebäudehülle aus Ziegelmauerwerk in Verbindung mit einem Wärmedämmverbundsystem erzielt es Werte, die weit über den Anforderungen der Energiesparverordnung liegen. Heine: "Die Bewohner investieren in die Zukunft; sie sparen Energiekosten, betreiben Umwelt- und Klimaschutz." Die hohe Dämmqualität der Funktionswände ließen die zukünftigen Eigentümer in Verbindung mit einer Luft-Wasser-Wärme-Pumpe und einer Fußbodenheizung bezüglich der Energiekosten beruhigt in die Zukunft schauen. Die Wohnungen von "Mikado" umfassen 131 (Erdgeschoss), 126 (erstes und zweites Obergeschoss) sowie 91 Quadratmeter (Penthouse). Die inklusive Keller und Carport berechneten Quadratmeterpreise reichen von 1,80 bis 1,90 Euro. "Bauquadrat"-Inhaber Heine: "Das Mehrfamilienhaus bietet sich durch Innovation und Nachhaltigkeit auch als seriöse Kapitalanlage an."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt