weather-image
22°
Spaßbad bekommt elektronisch überwachte Schränke / Verwaltung zieht ein / Eröffnung am 2. Juni

Tropicana: Wo die Sauna im Glashaus sitzt

Stadthagen (gus). Holz aus Sibirien, Quarzit aus Brasilien, Bruchsteine aus Bayern und eine bereits funktionierende Schiebedachkonstruktion aus Kanada: Die ersten Besucher des neuen "Tropicana" werden am Freitag, 2. Juni, ein wahrlich internationales Erlebnisbad betreten. An dem Eröffnungstermin wird sich nach Worten Helmut Kirchhöfers nichts ändern. Die aufwändigsten Arbeiten sind bereits erledigt, so der Leiter der Stadthäger Wirtschaftsbetriebe .

Holz aus Sibirien für Blockhaus und Sauna.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt