weather-image
25°

Trockener und warmer Juni

Der Juni war im Bereich der Kernstadt Springe sowohl erheblich trockener als auch erheblich wärmer gegenüber dem langjährigen Mittel. Das hat der heimische Wetterexperte Karl-Hermann Heinze ermittelt. An zwölf Tagen fielen demnach 41 Millimeter Niederschlag, das sind nur 54 Prozent des Solls von 76 Millimetern. Gewitter wurden an vier Tagen beobachtet. Die Durchschnittstemperatur lag mit 19,6 Grad Celsius rund 3,5 Grad über dem Normalwert. Es wurden zehn Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad und sogar acht heiße Tage mit Temperaturen über 30 Grad notiert, wobei die höchste Temperatur am 30. Juni mit 35 Grad gemessen wurde.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt