×

Trocken Rudern auf dem Ergometer

HAMELN. Die Schulmeisterschaft wurde durch den Ruderverein Weser von 1885 e. V. gemeinsam mit dem Ruderclub RCGH Hameln (Verein zur Förderung des Schülerruderns) ausgerichtet.

Im Rahmen des 3. RVW- Ergo-Cup, zu dem sich elf Rudervereine von Bückeburg bis Wolfsburg und erstmalig aus Bremen und Vegesack gemeldet hatten, fand die 2. Hamelner Indoor-Rowing-Schulmeisterschaft statt. In diesem Jahr maßen sich erneut die Schüler/-innen des Albert-Einstein-Gymnasium und des Viktoria-Luise-Gymnasiums auf den Ruderergometern über eine Streckenlänge von 500 Metern. Dort beweis die Seglerin und U17 Jugend-Europameisterin Sophie Menke vom AEG, dass sie nicht nur gut segeln kann. Sie gewann souverän das Rennen der Oberstufen-Schülerinnen und auch mit ihrem Mixed-Team die Staffel. Der Gesamtsieg ging aufgrund der höheren Anzahl der Treppchenplatzierungen dann allerdings an die Vikilu. Die Siegerehrungen wurden von Christian Hesse, dem Vorsitzende des RCGH, vorgenommen. Das Organisationsteam um Regattaleiter Sebastian Schulte macht sich nun bereits Gedanken über die Ausrichtung der Schülerregatten in 2020. Am Dienstag, 14. Juli 2020, findet die 2. Hamelner Schulmeisterschaft statt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt