×

Trickdiebe in Bennigsen unterwegs

Am Freitag klingelten gegen 12 Uhr zwei männliche Personen an der Wohnungstür einer 80-jährigen in der Straße Am Golden Acker. Die beiden Personen gaben an, alte Elektrogeräte aufzukaufen. Im Haus wurden sich in Frage kommende Geräte angeschaut. Im weiteren Gesprächsverlauf wurde die 80-jährige abgelenkt, so dass die Täter Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendeten. Zeugen die zur Tatzeit auf verdächtige Personen aufmerksam geworden sind werden gebeten sich mit der Polizei Bennigsen, unter der Telefonnummer 05045/6958 in Verbindung zu setzten.

Bereits zum zweiten Mal luden in dieser Woche Pappen und Holzkisten unerlaubt im Wald am Parkplatz Kölnisch Feld, in der Jägerallee in Springe ab. Durch Mitarbeiter der Stadt Springe musste der Müll entsorgt werden. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei aus Springe unter der Nummer 05041/94290 entgegen.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Sonntag gegen 0 Uhr wurde ein 23-Jähriger aus Barsinghausen, an der Bürgermeister-Peters-Straße mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Da er keine Fahrerlaubnis vorlegen konnte wurden seine Personalangaben kontrolliert. Hier stellte sich heraus, dass er die Personalien seines Bruders angegeben hatte. Da der 23-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und ein Verfahren wegen falscher Angaben der Personalien eingeleitet.

Am Sonnabend in der Zeit zwischen 9.40 bis 11.45 Uhr beschädigte ein unfallflüchtiger Pkw, den linken Außenspiegel eines auf Höhe der Hausnummmer 13 geparkten Pkw Opel Corsa. Am Pkw des Opel entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei aus Springe unter der Telefonnummer 05041-94290 entgegen.

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag beschädigten bisher Unbekannte die Reifen von zwei geparkten Pkw an der Ellernstraße. An einem Smart und einem Mazda wurden jeweils die vorderen linken Reifen zerstochen. Es entstand ein
geschätzter Schaden von ca. 200 Euro. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Springe unter bekannter
Telefonnummer entgegen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt