×

Trickbetrüger versucht Geldwechsel-Masche in Bad Münder

Gleich zwei Trickdiebstähle sind am Freitag im Polizeikommissariat Bad Münder angezeigt worden - der Täter versuchte mit der Geldwechsel-Masche Bargeld zu erbeuten. Dies gelang ihm im ersten Fall, der sich um 10.30 Uhr auf dem Penny-Parkplatz ereignet hat. Das zweite Opfer, das nur wenige Minuten später in der Sparkasse angesprochen worden war, erkannte die Situation rechtzeitig. Die Täterbeschreibungen ähneln sich: Demnach soll der Mann wohl Südosteuropäer, 1,70 bis 1,80 Meter groß und sehr schlank sein und ein auffälliges Cappy getragen haben. Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Münder unter 05042/93310 in Verbindung zu setzen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt