Unbekannter will zwei Euro wechseln / Möllenbecker bis aufs Grundstück verfolgt

Trickbetrüger? Polizei sucht Zeugen

Möllenbeck (wm). Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, wie sie jüngst in Bückeburg aufgefallen sind und jetzt vermutlich in Möllenbeck tätig werden wollten. Dort hat nämlich ein Mann am Dienstag gegen 11.30 Uhr einen Möllenbecker Anwohner angesprochen und wollte ein Zwei-Euro-Stück gewechselt haben. Auffällig seien zwei Dinge gewesen, schilderte die Polizei: Der Mann sei dem Möllenbecker bis auf das Grundstück gefolgt, außerdem vorher an der geöffneten Volksbank vorbeigelaufen, wo er problemlos hätte Geld wechseln können.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt