weather-image
Einbruch in Getränkemarkt an der Bahnhofsallee / Zeugen gesucht

Tresor aufgeflext - Briefmarken weg

Rinteln (wm). Bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt mit angegliederter Postfiliale an der Bahnhofsallee ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Erbeutet haben die Täter vor allem Briefmarken.

Demoliert und geleert: der Tresor des Getränkemarktes an der Bah

Der Einbruch ist bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag passiert, jetzt sucht die Polizei eventuelle Zeugen, die in der betreffenden Nacht oder den Nächten davor Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die man sonst in der Bahnhofsallee nicht sieht. Es ist nämlich möglich, dass die Einbrecher den Getränkemarkt vorher beobachtet haben. Nach derzeitigem Erkenntnisstand gelangten zwei bislang unbekannte Täter von einem anderen Grundstück der Bahnhofsallee über mehrere andere Grundstücke - wo sie unter anderem durch eine Koniferenhecke kletterten, einen Maschendrahtzaun durchtrennten und einen Zaun aus geflochtenem Holz zur Seite drückten - an die Rückseite des Getränkemarktes. Dort hebelten sie die Tür auf. Im Markt wurde dann gezielt ein Tresor mit einem Winkelschleifer aufgeflext. Aus dem Tresor sind Briefmarken in größeren Mengen verschiedener Wertigkeit entwendet worden. Um danach die hinterlassenen Spuren zu vernichten, versprühten die Täter den Inhalt eines Feuerlöschers. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefonnummer 05751/9545-0 erbeten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt