×
Marathonläufer Klaus Fischer aus Bernsen legt pro Jahr um die 3000 Kilometer zurück

Trainiert im Auetal - geglänzt in New York

Bernsen/New York (who). "Ich krieg' jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an die Stimmung auf der First Avenue in Manhattan denke", schwärmt Klaus Fischer. Der Freizeit-Marathonläufer aus Bernsen wollte es eigentlich nach seinem letzten Lauf in New York von 2006 dabei bewenden lassen, muss aber zugeben: "Die Sehnsucht war einfach noch zu groß".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt