weather-image
14°
Veranstaltung ist am 22. September / Anmeldungen bis Freitag

"Traditionelles Abwerfen" in Nammen

Leichtathletik. Die LG Porta Westfalica beendet am kommenden Sonnabend in Nammen die Freiluftsaison der Leichtathleten mit dem "traditionellen Abwerfen".

Wegen der Kreismeisterschaften am kommenden Sonntag im Mindener Weserstadion musste der Termin nach Absprache mit den heimischen Vereinen, um einen Tag vorverlegt werden. Eingeladen sind alle Werfer aus dem nordwestdeutschen Raum in den Männer- und Frauenklassen sowie den Seniorinnen und Senioren, die Jugendlichen, Schülerinnen und Schülern bis hinunter zu den M/W 13/12-Klassen. Neben den Einzeldisziplinen Kugel, Diskus, Hammer und Speer werden besonders für die Seniorinnen und Senioren auch Werferfünfkämpfe ab 10 Uhr mit den Disziplinen Kugel, Diskus, Hammer, Gewicht und Speer angeboten. Der komplette Zeitplan des Abwerfens in Nammen ist unter www.lg-porta.de im Internet einsehbar. Anmeldungen nimmt Klaus Vogt noch bis Freitag unter der Rufnummer (0572) 79 89 504 oder Email unter info@lg-porta.de entgegen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare