Bürgermeister erläutert Bückeburg auf englisch / small, not very old, prince in the castle

Tradition mit Abweichungen vomüblichen Zeremoniell

Bückeburg (bus). Einer seit vielen Jahren geübten Tradition folgend haben Rat und Verwaltung der Stadt am Montag im historischen Ratssaal einer amerikanischen Schülergruppe einen offiziellen Empfang gegeben. Die 14 jungen Leute aus dem mittelamerikanischen Iowa setzen gegenwärtig vor 18 Jahren begonnenen Austausch zwischen der Iowa-City Highschool und dem Bückeburger Gymnasium Adolfinum fort. Es sei wichtig, dass nicht nur in der großen Politik, wie jüngst auf dem G8-Gipfel in Heiligendamm, miteinander gesprochen würde, sondern auch die so genannten kleinen Leute im Gespräch blieben, sagte Bürgermeister Brombach.

Gruppenfoto mit Bürgermeister Brombach und Betreuer Lower in der


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt