weather-image
23°
Rück- und Ausblick mit Uwe Rennekamp: Der HSV-Fanclub-Chef zu Einkäufen, Abgängen, Chancen und kommenden Meistern

"Tradition kann man für kein Geld der Welt kaufen"

Obernkirchen. Platz vier in der Tabelle, noch im DFB-Pokal und der sichere Einzug in die nächste Uefa-Pokal-Runde: Zwar spielt der HSV keinen überragenden Offensiv-Fußball, aber er gewinnt und hat sich nach der Hinrunde in der Bundesliga-Tabelle ganz oben festgesetzt. Im fast schon traditionellen Interview gibt Uwe Rennekamp als Vorsitzender des HSV-Fanclubs "Blauer Stern Schaumburg"einen Rück- und Ausblick. Die Fragen stellte Frank Westermann.

Uwe Rennekamp


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt