×

Totalschaden auf der Bundesstraße

Bad Münder. Zweimal die Bundesstraße 442, zweimal ungeheures Glück bei Unfallopfern: Um 9.20 Uhr fuhr gestern Morgen eine 19-Jährige an der Ampelkreuzung der B 442 und der Deisterallee in Richtung Nettelrede mit ihrem Opel auf einen Sattelzug auf. Nur weil das Gespann über einen Unterfahrschutz verfügte, sei Schlimmeres verhindert worden, sagt Kommissar Achim Rust. Verletzt wurde die Münderanerin nicht, zur Kontrolle wurde sie jedoch ins Krankenhaus gebracht. An ihrem Wagen entstand Totalschaden – der Schaden am Sattelzug wird auf 1000 Euro geschätzt.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt