weather-image
16°
Tabellendritter SV Sachsenhagen empfängt ungeschlagenen Spitzenreiter Union Stadthagen

Torhungriger Sturm gegen sattelfeste Defensive

Kreisliga (seb). Ist es das Duell des Tabellendritten mit dem ungeschlagenen Spitzenreiter. Der SV Sachsenhagen empfängt Union Stadthagen.

Union Stadthagen spielt mit Fatih Akkus (r.) beim Tabellendritte

Der SV Union Stadthagen ist unter Duran Gök in kürzester Zeit zum Meisterschaftsfavoriten mutiert. Zu Saisonbeginn tat sich die Gök-Truppe gegen defensiv ausgerichtete Gegner noch extrem schwer. Der letzte Pass kam nicht an, das Team bewies keine Geduld und verlor viele Punkte. Doch seit einigen Wochen ist Union nicht mehr aufzuhalten.Fünf siege in Folge schaffte der "Fair-Play-Preis-Sieger" und setzte sich damit an der Tabellenspitze fest. Was auffällt: Union kann mittlerweile die Defensivriegel der Gegner knacken, spielt besonnen, wird nicht nervös, sondern wartet auf seine Chance, die dann auch eiskalt genutzt wird. Die Sachsenhäger Angreifer werden im Raum übernommen, die Offensive soll gestaffelt nach vorne rücken. Bekir Duran fällt mit einer Knieprellung aus. Der SV Sachsenhagen wird nicht vor Ehrfurcht erstarren, sondern dem Tabellenführer Paroli bieten. Für Trainer Jürgen Hensel ist die Taktik klar: "Wir wollen frühzeitig stören, den Union-Spielern die Luft zum Atmen nehmen, also schon bei der Ballannahme draufgehen. Ich bin gespannt, wie dies den spielstarken Gästen gefällt. Je länger die Partie offen ist, umso größer wird unsere Siegchance." Der Gastgeber hat alle Mann an Bord.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare