×
Kranfahrer beweist viel Fingerspitzengefühl / Wallstraße mehrere Stunden lang gesperrt

Tonnenschwere Treppeübers Dach bugsiert

Stadthagen (rg). Mit einem Schwerlastkran ist gestern Nachmittag eine Stahltreppe mit vier Tonnen Gewichtüber das Dach in die Geschäftsstelle der Volksbank Hameln-Stadthagen gehoben worden.

Unter den Augen der Vorstände Heinz-Walter Wiedbrauck und Michael Joop entschwebte die acht Meter lange Stahlkonstruktion an Seilen hängend in den strahlend blauen Himmel, bevor sie mit viel Fingerspitzengefühl des Kranfahrers durch das Dach ins Erdgeschoss hinuntergelassen wurde. Die Treppe verbindet das Erdgeschoss mit der ersten Etage, in der sich auch die Wertpapierabteilung befindet. Für die Arbeiten musste die Wallstraße im Einmündungsbereich Marktstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Ende August soll der umfangreiche Umbau der Geschäftsstelle abgeschlossen sein.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt