×
VfL richtetTrampolinwettkampf aus

Tolle Sprünge

HAMELN. Die 2. Weserbergland Trampolin Masters, ausgerichtet vom VfL Hameln, bildeten den Auftakt in die Großgerät-Saison der Trampoliner.

Rund 50 Turner aus sieben Vereinen entlang der Weser von Dassel bis Rinteln nutzten dieses Event, um ihre Übungen unter Wettkampfbedingungen auszuprobieren. Darunter auch drei Landeskaderathleten und Turner, die auf nationaler Ebene in Erscheinung getreten sind. So waren hier auch sehr anspruchsvolle Übungen mit mehreren Doppel- und Schraubensalti zu bestaunen. Dieser kreisübergreifende Wettkampf ersetzt die Kreismeisterschaften in den beteiligten Turnkreisen. Neben den Masterwettkämpfen, aufgeteilt in Altersklassen, aber nicht geschlechtergetrennt, wurde auch die P4 Challenge – ein Wettkampf mit begrenzter Schwierigkeit (maximal ein Salto) ausgetragen, wobei alle Aktiven in einer Wettkampfklasse turnten.

Als neuen Zusatzwettkampf gab es das Team-Special, wobei es neben dem traditionellen Trampolinwettkampf galt, Kraftübungen zu absolvieren und als Team in einer vorgegebenen Zeit staffelmäßig einen kleinen Trampolinparcours, kombiniert mit Bodenübungen, zu absolvieren. Am 6. 4. finden die Landes-Einzelmeisterschaften statt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt