weather-image
25°
Spende aus AEG-Projektwoche

Tolle Ritterburg

HAMELN. 25 Schüler und Schülerinnen des AEG machten sich mit ihrer Lehrerin Frau Schindler auf, um sich anzusehen, wofür die Spenden der Projektgruppen „Upcycling“ und „Grünes AEG“ verwendet wurden.

Die AEG-Schüler freuen sich über die Ritterburg im Sana. FOTO: COWI I

Die Schüler hatten im Rahmen der Projektwoche Ende September aus leeren Parfümflakons, Plastikverpackungen und -flaschen, Sahnekapseln, Tetrapacks, Schokoladenpapier, Kokosnussschalen und vielem mehr Vasen, Geschenkboxen, Spiele, Blumengefäße, Kerzenhalter, Pinnwände und sogar eine Designerlampe hergestellt. Die Produkte wurden auf dem Pferdemarkt präsentiert und viele Hamelner Bürger haben sie gekauft und manche sogar zusätzlich gespendet. Die Schüler danken dafür den Bürgern.

Durch den Verkauf von Nistkästen und Insektenhotels der Projektgruppe „Grünes AEG“ auf dem Schulfest konnte die Spendensumme auf 400 Euro aufgestockt werden. Mit diesem Geld hat die Kinderstation des Hamelner Krankenhauses unter Leitung von Dr. von Blanckenburg ihr Spielzimmer für die jungen Patienten verschönert. Eine neue, tolle und richtig große Ritterburg wurde von dem Geld angeschafft. „Wir wurden sehr nett empfangen, mit Keksen und Getränken bewirtet und die Schüler konnten die Ritterburg begutachten“, berichtet Frau Schindler.PR

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare