weather-image
-1°

Tödlicher Unfall: Frau gerät in Gegenverkehr

Lauenhagen (gus). Eine ältere Frau ist gestern bei einem Verkehrsunfall in Lauenhagen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war die 80-Jährige „aufgrund eines Krankheitsfalls“ auf Höhe der Straße Osterfeld mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein erstes entgegenkommendes Auto konnte ihr ausweichen, mit dem zweiten Wagen kollidierte die Frau. Sie starb trotz Reanimationsversuchen noch am Unfallort. Die Todesursache war bei Redaktionsschluss noch unklar. Die Insassen des Fahrzeugs, mit dem die 80-Jährige zusammengestoßen war, erlitten leichte Verletzungen. Ein weiteres Auto war in den Unfall verwickelt, der Gesamtschaden betrug 10 000 Euro.

270_008_4407364_nw_Unfall1_1911.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt