35-Jähriger ersticht 27-Jährigen / "Vermutlich ging es um eine Frau"

Tödlicher Streit im Kurpark

Bad Nenndorf (rwe). Ein blutiger Streit im Kurpark hat am Donnerstagabend ein tödliches Ende genommen. Ein 35-jähriger Bad Nenndorfer hat bei einer Schlägerei einen 27-jährigen Mann mit einem Messer so schwer verwundet, dass dieser im Stadthäger Krankenhaus starb. Ein 19-jähriger Freund des Opfers wurde durch einen Messerstich ebenfalls lebensgefährlich verletzt, überstand aber die Notoperation. Der Täter hat sich gestern gestellt.

Tatort Brunnentempel: Mit Kreide hat die Polizei die Blutstellen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt