weather-image
Acht spannende Veranstaltungen / Erster Weserbergland-Krimi wird vorgestellt

Tod und Teufel rund um Hameln: Im Herbst steigt das Krimi-Festival

Hameln. Novembermorgen im April. Kühl und nass ist es. Die Polizei meldet eine Leiche an der Münsterbrücke. Anke Papenburg, bekannt durch die Fernsehsendung „Wer wird Deutschlands neuer Casting-Star“, wird tot aus der Weser geborgen. Mord oder Selbstmord? Hubert Wesemann ist skeptisch. Der freie Journalist recherchiert im Umfeld der Casting-Queen und zweifelt schon bald an Papenburgs freiwilligem Sturz in die Weserfluten. Er ist sicher: Es handelt sich um Mord.

Tatort-Staatsanwältin mit Reibeisenstimme: Mechthild Großmann ko
Jens Meyer

Autor

Jens Meyer Leiter Redaktion PR- und Sonderthemen zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt