×

Tjark Bartels nach Rücktritt: „Ich wäre zerbrochen“

HAMELN/HANNOVER. Auch wegen unerträglicher Angriffe im Missbrauchsfall von Lügde ist Hamelns früherer Landrat Tjark Bartels (SPD) zurückgetreten. Zum ersten Mal spricht er über seine Erlebnisse im vergangenen Jahr.

Autor:

Interview Michael B. Berger


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt