weather-image
Halbfinale beim Volksbank Masters in Lüdersfeld / Stadthagen gegen Nienstädt

Titelverteidiger VfL Bückeburg klarer Favorit gegen den TSV Hagenburg

Fußball (peb). Mit zweiÜberraschungen endete in Lüdersfeld die Vorrunde beim Volksbank Masters. Der TSV Hagenburg setzte sich mit 2:1 gegen den TuS Niedernwöhren durch und der FC Stadthagen besiegte den VfR Evesen mit 5:3.

Der 17-jährige Tobias Schiller rettete dem TSV Hagenburg durch G

Heute Abend beginnt in Lüdersfeld die Hauptrunde des Volksbank Masters mit den Halbfinalbegegnungen. Um 18.15 Uhr kommt es zum Duell der Erzrivalen zwischen dem FC Stadthagen und dem SV Nienstädt. Die Kreisstädter gehen nach den Auftritten in den Testspielen als Favorit in die Partie. Titelverteidiger VfL Bückeburg greift um 20 Uhr in das Turnier ein. Auf dem Weg in das Finale muss der Niedersachsenligist den Bezirksligisten TSV Hagenburg aus dem Weg räumen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt