×
Erste Prüfungen bei Reitsport a la carte

Titel für Wilharm und Werdin

Reiten (ye). Die Jüngsten haben zum Auftakt von Reitsport à la carte in Stadthagen ihre Prüfungen bereits bei strahlendem Frühlingswetter am Donnerstag hinter sich gebracht. Und damit stehen auch die ersten Vereinsmeister des gastgebenden RZFV Stadthagen fest.

Chiara Wilharm ist mit sieben Jahren die jüngste Meisterin des viertägigen Reitsportevents. Im Reiterwettbewerb ohne Galopp setzte sich die Schülerin auf Nico mit der Wertnote 7,0 an die Spitze des Feldes und hatte damit auch den Vereinsmeistertitel als Mini-Master in der Tasche. Zwei Prüfungen mussten die Junioren-Meister und die Nachwuchsspringmeister bewältigen. Gerrit-Christian Stahlhut musste mit Fuchswallach Nico einen kleinen Kampf ausfechten. Der Ponywallach hatte eine freche Phase, buckelte und stieg auf die Hinterbeine. Seinen Reiter konnte Nico damit allerdings nicht beeindrucken. Stahlhut wartete im Sattel ab bis der kleine Fuchs "Mitarbeit" signalisierte. Seelenruhig absolvierte das Paar den Parcours des Spring-Reiterwettbewerbes. Die Turnierrichter Hans-Joachim Quirling und Alyona Bilan hatten die Aufsässigkeit den Ponys mit gemischten Gefühlen beobachtet, zollten dem Durchsetzungsvermögen des Nachwuchsreiters dann jedoch Respekt. Wertnote 6,8 und damit Platz vier in dieser Prüfung für Stahlhut und Nico. Und damit behauptete dieses Team den im Dressur-Reiterwettbewerb errittenen Vorsprung und sicherte sich den Titel des Vereinsmeisters vor Jamie Eric Werdin auf Noucy. Schimmelpony Noucy landete mit Debbie Werdin nach E-Stilspringen und E-Seejagdspringen ganz oben auf dem Treppchen der Springmeister in Klasse E. Bereits heute fällt die erste Entscheidung im Titelkampf des Bezirksreiterverbandes Hannover. In der Junioren-Dressur fällt die Entscheidung in der M-Prüfung ab 10.45 Uhr. Hier tritt Frederike Wilharm für den RZFV Stadthagen gegen die Konkurrenz aus den umliegenden Landkreisen an. Bereits um 7 Uhr beginnt der zweite Turniertag von Reitsportà la carte mit A-Springpferdeprüfung und L-Dressur für Ponys. Morgen stehen von 7 Uhr die Entscheidungen den Jungen Reiter und Junioren im Parcours, sowie der Pony-Dressurreiter an.

Debbie Werdin und Noucy holten sich den Vereinsmeistertitel in der Klasse E. Fotos: ye



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt