×
Bauamtsmitarbeiter nehmen Straßensituation unter die Lupe / „Kalteinbau“ gegen Schlaglöcher

Tiefe Spuren im Asphalt – bittere Frost-Bilanz

Bad Münder (jhr). Tiefe Schlaglöcher und provisorisch geflickter Asphalt, Buckelpisten-Slalom – der Temperaturwechsel der Wintermonate hat dem münderschen Straßennetz kräftig zugesetzt. Die Kältewelle Mitte Februar hat noch einmal massiv an der Substanz genagt, musste Dagmar Oetcke jetzt feststellen. Die Mitarbeiterin des Baubetriebsamtes ist derzeit mit ihrem Kollegen Ralph Kempe im Stadtgebiet unterwegs, um sich ein Bild von den Frostschäden zu machen. „Wenn die Schäden so groß sind, dass Gefahr besteht, informiere ich noch von unterwegs das Baubetriebsamt. Kleinere Schäden werden aufgenommen und in einer Liste zusammengestellt“, sagt sie. Die Liste geht ebenfalls ans Baubetriebsamt, dort werden die Arbeiten zur Beseitigung koordiniert.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt