weather-image
Obernkirchens Abteilungsleiter Olaf Quest verpflichtet den Braun-Gurt-Träger

Thorben Maida im Trainerteam des MTV

Judo (peb). Über 40 Kinder in den Donnerstagsgruppen und eine stetig wachsende Anzahl unterschiedlicher Gürtelstufen, Tendenz weiter steigend: Dies war vor den Sommerferien die Ausgangsposition für Abteilungsleiter Olaf Quest.

Thorben Maida Foto: pr

Ein neuerÜbungsleiter für die Gruppen musste gesucht werden und fündig wurden die Obernkirchener beim benachbarten VfL Bückeburg. Bei den dortigen Cheruskern Schaumburg verstärkt bereits seit geraumer Zeit Thorben Maida, Träger des braunen Gürtels und wohnhaft in Obernkirchen, das dortige Trainerteam. Da die Obernkirchener Trainer und Thorben Maida in der gleichen Mannschaft für die Bückeburger in der Bezirksliga kämpfen, wurde der Kontakt schnell und unkompliziert geknüpft. Spontan erklärte sich Maida bereit, das Obernkirchener Team und die Donnerstagsgruppe zu verstärken. Die Verstärkung des Teams benötigen die Obernkirchener auch, um die noch anstehenden Herausforderungen des restlichen Jahres zu bewältigen. Zusätzlich zur Teilnahme am regulären Meisterschaftsbetrieb aller Altersklassen haben die Obernkirchener mehrere Freundschaftsbegegnungen mit den Vereinen aus Eimbeckhausen, Rinteln, Hannover und Hameln verabredet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt