weather-image
19°
Andreas Kümmert am 27. April im Capitol

„The Voice Of Germany 2013“ geht auf Tour

Andreas Kümmert passt so ganz und gar nicht in das Schema eines Castingshow-Siegers. Mit Rauschebart, Brille, bescheidenem Auftreten, aber einer Riesenstimme, sang sich der 27-Jährige im letzten Jahr in der dritten Staffel der Castingshow „The Voice of Germany“ mit Titeln wie „Rocket Man“ und „With A Little Help From My Friends“ ganz nach oben. Letztendlich wählte ihn das Publikum mit 47 Prozent der Stimmen klar zum Sieger. Kümmert ist Vollblutmusiker und steht für handgemachte, ehrliche Musik, die er auf seinen eigenen Tourneen durch Deutschland schon seit Jahren dem Publikum präsentiert. Dabei brachte er es bis auf über 150 Auftritte pro Jahr. Bei den Veranstaltungen und über seine Homepage verkaufte er auch seine eigenen Low-Budget-Aufnahmen – die erste professionelle CD brachte er 2010 mit „Smilin‘ in Circles“ auf den Markt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt