weather-image
31°
Vor Gericht: Sprit und Werbefahne gestohlen

Teure Spritztour

Rinteln (maf). Ein 24-jähriger Student, der gemeinsam mit einem Bekannten eine Werbefahne geklaut und zehn Liter Benzin aus einem angebohrten Autotank abgezapft hatte, muss nun eine Geldstrafe von 750 Euro zahlen. Richter Christian Rost erkannte auf zweifachen Diebstahl und Sachbeschädigung. Gegen den mutmaßlichen Mittäter, dessen Aufenthalt unbekannt ist, wird zu einem späteren Termin verhandelt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt