×
Kohlmeyer-Brüder trumpfen bei der Ferienspaßaktion groß auf

Tennis und Fußball im Tischformat

Ahnsen (sig). Bei der Freien evangelischen Gemeinde ist vom Jugendzentrum ein Tischtennisturnier ausgerichtet worden, weil die eigenen Räumlichkeiten derzeit nicht zur Verfügung stehen. Daran teilgenommen haben neun Jungen und ein Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren.

Turniersieger wurde Micha Kohlmeyer, der dafür die Goldmedaille erhielt. Auf dem zweiten Platz landete Nico Landfester, der ebenfalls aus Ahnsen stammt. Die Bronzemedaille blieb für Margaritis Themeliotis aus Bad Eilsen. Als Schiedsrichter machten sich Kevin und Lukas Kohlmeyer verdient. Viel Spaß machte auch das Menschenkicker-Turnier, das im Garten der Freien evangelischen Gemeinde ausgetragen wurde. Das vier mal sieben Meter große Spielfeld, auf dem jede Mannschaft aus einem Torwart, einem Abwehrspieler und einem Stürmer bestand, erlebte zahlreiche heiße Begegnungen. Am Ende lagen die beiden Kohlmeyer-Brüder Lukas und Micha sowie Tjark Ostermeier vorn. Das zweitbeste Team bestand aus Jonas Burgbacher. Alexander Kruse und Henrik Weniger. Dritte wurden Lukas Meier, Laura Hussong und Timo Seitz.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt