×
Mehr als 500 Fahrzeuge pro Tag / Meinsen-Warberaner Lokalpolitiker baff

Tempo 30 für einen Teilabschnitt des Kriegerweges gefordert

Meinsen/Warber (bus). Der Ortsrat Meinsen-Warber hat sich dafür ausgesprochen, auf einem Teilabsch nitt des Kriegerwegs das Tempo der Verkehrsteilnehmer auf 30 Stundenkilometer zu beschränken. Die Beschränkung soll von der Einmündung Meinser Straße bis zum Ende der Bebauung gelten.

Mit der Maßnahme soll dem erhöhten Kraftfahrzeug-, Fahrrad- und Reiteraufkommen ebenso Rechnung getragen werden wie dem vermehrten Wechsel von Pferden des angrenzenden Reiterhofs auf die jenseits des Kriegerwegs gelegenen Weiden. Der Verkehr auf der nach Meinser Kämpen führenden Verbindung hat nach Angaben von Baubereichsleiter Karlheinz Soppe enorme Ausmaße angenommen. Soppe erläuterte aktuelle Zählungen, die an einigen Tagen mehr als 500 (fünfhundert) Fahrzeuge auswiesen. Was im Kreis der Lokalpolitiker baffes Erstaunen hervorrief. "Wenn sich da mal kein Fehler eingeschlichen hat", meinte Ortsbürgermeister Rudi Beier. Soppe wies Zweifel am untadeligen Funktionieren des städtischen Technik-Equipments zurück. Noch in diesem Herbst soll die Ausgestaltung des Spielplatzes im Neubaugebiet "Zwischen den Wegen" in Angriff genommen werden. Das im Norden des Gebiets liegende Areal wird Rasen, Bodendecker, eine Sitzgruppe und zwei Bäume - eine Eiche und eine Eberesche - erhalten. Für die südliche und nördliche Abgrenzung sind blühende niedere Sträucher vorgesehen. Auf dem Wall längs der Warberschen Straße soll die Bepflanzung ergänzt werden. Anwohner regten an, eine Teilfläche des Spielplatzes zu planieren und mit Rasen einzusäen. Das ermögliche deren Nutzung als Bolzplatz und erleichtere die Pflege, die die Anwohnerschaft zu Teilen in Eigenregie übernehmen könne.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt