weather-image
Kyffhäuser Kameradschaft Veltheim: Vorsitzender gibt sein Amt an Ingo Hanig ab

Temme wird zum Ehrenvorsitzenden

Veltheim (rd). Die Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser Kameradschaft Veltheim wurde durch den Vorsitzenden Friedrich Temme eröffnet. Besonders begrüßte er den Kreisverbands-Ehrenvorsitzenden Friedrich Meinze, den Stadtverbands-Vorsitzenden Andreas Tebbe, den amtierenden König Karsten Meier.

0000483568.jpg

Nachdem der 1. Kassierer Peter Lentz einen soliden Kassenbestand präsentierte, welcher von den Kassenprüfern Hans-Jürgen Niemeier sowie Bernd Schwichow geprüft und für richtig befunden wurde, berichtete der 1. Schiesswart, Kamerad Martin Gerhold, dass die Schießbeteiligung zu wünschen übrig lässt. Der Vorsitzende bedankte sich beim 1. Schriftführer, Karsten Meier für seine tatkräftige Unterstützung mit einer Flasche "edlen" Tropfen. Nur wenn man ganz alleine davor steht, und dann auch noch Nackenschläge erhält bei schlechten Ergebnissen, ist es gut, im Hinterhalt noch Potential zu haben. Des weiteren berichtete er, dass die Kyffhäuser-Kameradschaft Veltheim, wie auch viele andere Vereine, schweren Zeiten entgegen gehen, wenn man denkt, dass wenige noch einen Posten übernehmen. Auch wäre es schade, so Friedrich Temme, wenn ein Verein mit 118 Mitgliedern so auseinander falle bzw. die Ausrichtung des Sommernachtsfests nicht planmäßig weiterlaufe. Abschließend dankte er noch einmal allen Mitgliedern für die schöne Zeit als Vorsitzender. Danach wurde der Kreisverbands-Ehrenvorsitzender Friedrich Meinze wurde als Wahlleiter vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Er beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes. Dies wurde von der Versammlung einstimmig angenommen und genehmigt. Anschließend würdigte er noch einmal die Verdienste des Vorsitzenden. Die Neuwahlen haben ergeben, das Ingo Hanig als neuer Vorsitzender fungiert. Ihm zur Seite stehen Bernd Schwichow sowie Andreas Schmidt als seine Stellvertreter. Die Kasseübernimmt Bernd Schmutzler bzw. Dirk Thomae. Als alt eingesessen ist natürlich der Posten des 1. Schriftführers, Karsten Meier welcher auch weiterhin durch Dieter Helbig unterstützt wird. Neuer Kommandeur ist Guido Handt, welcher die Nachfolge von Herman Gesdorf übernimmt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden die Kameraden Klaus Diekmann und Dirk Nörenberg durch den Vorsitzenden Friedrich Temme ausgezeichnet. Der Mitgliederstand betrug zum Jahresende 118 Personen. Der Antrag vom Kameraden C.-W. Sandvoß, Friedrich Temme als Ehrenvorsitzenden der KK-Veltheim zu ernennen, wurde von der Versammlung einstimmig angenommen und der 1. Schriftführer Karsten Meier überreichte ihm die Auszeichnung. Die weiteren Termine der KK-Veltheim sind am 26. April (Aktion "Saubere Land- schaft") , 27. April (Frühjahrswanderung), 12. Juli (Sommernachtsfest in der Kiesgrube Edler) sowie am 20. September ( Königsschießen). Laut Satzung werden die Kyffhäuser Kameraden, die mit dem Beitrag drei Monate in Verzug sind, als passive Mitglieder weitergeführt. Dies wurde auf drei Jahre "ausgedehnt".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt