weather-image
FC Hevesen trifft sich im Sportheim Achum zu Skat und Knobeln

Teilnehmerzahl lässt zu wünschen übrig

Bückeburg. Der FC Hevesen hat kürzlich im Sportheim Achum seinen traditionellen Preisskat- und Knobelabend veranstaltet.

Unser Bild zeigt die Erstplatzierten mit den Preisen. Foto: pr.

Gegenüber den Vorjahren hatten die Verantwortlichen den Austragungstermin diesmal nach vorne verlegt. Erneut ließ die Teilnehmerzahl etwas zu wünschen übrig. Dennoch: Die Beteiligten hatten viel Spaß und bereuten ihr Kommen nicht - alle Teilnehmer konnten schöne Preise mit nach Hause nehmen. Bei den Skatspielern hatte Fritz Prange die besten Karten und holte den ersten Preis. Die weiteren Ränge belegten Frank Möller und Rolf Sassenberg. Sandra Steiner gewann das Knobelturnier vor Ilse Henke und Ralf Harting.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt