×
Vergleichsschießen der Vereine in Fischbeck

Teichgemeinschaft zielt am besten

Fischbeck. Der Fischbecker Schützenverein veranstaltete das schon traditionelle Vergleichsschießen der örtlichen Vereine. Um in die Wertung zu kommen, müssen mindestens sechs Schützen als ein Team auf die KK-Scheiben im Schützenhaus anlegen. Es werden jeweils fünf Schüsse aus einer Entfernung von 50 Metern stehend aufgelegt geschossen. Es nahmen insgesamt 58 Schützen aus sechs Vereinen daran teil. Freiwille Helfer versorgten die Gäste.

Gewonnen hat die Teichgemeinschaft mit 269 Ringen, gefolgt von dem Team der Freiwilligen Feuerwehr mit 264 Ringen, auf Platz 3 landete das Team des Sozialverbandes mit 262 Ringen, gefolgt vom Soldatenbund mit 261 Ringen, den blinden Füchsen auf Platz 5 und dem Motorradclub als Schlusslicht. Alle sechs Vereine kamen in die Wertung. Nach dem Schießen und der durch Oberschützenmeister Ulrich Schmitz vorgenommenen Siegerehrung klang die Veranstaltung mit anregenden Gesprächen aus. Der Oberschützenmeister rief dazu auf, im nächsten Jahr wieder zu erscheinen und weitere Freunde dazu zu motivieren, auch mitzumachen.

Die Gewinner des Vergleichsschießens der Vereine in Fischbeck. pr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt